Zentrum Chomutov

Ein Spaziergang durch den historischen Kern der Stadt zeigt dem Besucher wie im Leporello die wichtigsten Augenblicke ihrer fast achthundertjährigen Geschichte. Er findet hier die Ordensritter, den Hussiteneinmarsch, den Ruhm der Adelsgeschlechter, Religionskriege sowie das Reichtum der Bürgerstände.

Durch Chomutov kreuz & quer

Ein Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit einer Ausfahrt in die Randteile stellt dem Besucher alles vor, was zu dem heutigen Chomutov gehört. Die Geschichte, Natur, Technik und das Gesellschaftsleben werden wie auf dem Präsentierteller liegen.

Natursehenswürdigkeiten der Region Chomutov

Chomutov ist nicht nur eine Stadt der Berg- und Eisenwerke, wie es oft überliefert wird. Sie bietet auch sehenswerte Naturschönheiten der umliegenden Landschaft, Gewässer, Naturreservate, des Zooparks, der seltenen Pflanzen und Lebewesen im Erzgebirge sowie in seinem Vorland.

Technische Sehenswürdigkeiten der Region Chomutov

Persönlichkeiten wie Heinrich Rottenhan, Georg Buquoy, F. J. Gerstner, die Brüder Mannesmann und weitere spielten eine wichtige Rolle bei der Entstehung der traditionellen Eisen-, Bergbau-, Uhren- und Glockenindustrie, Wasserwerke und Fachschulen.

Region Chomutov

Die Region Chomutov (dt. Komotau) bietet den Besuchern so viele Sehenswürdigkeiten, dass sie in einem Urlaub nicht zu schaffen sind. Naturmerkwürdigkeiten, Kirchen sowie kleine Kapellen, Schlösser, Burgen, Technik, Volksarchitektur - genug Gründe für wiederholte Besuche.

Chomutover Friedhöfe

Der Besuch eines Friedhofs kann für aufgeschlossenen Besucher ein aussagekräftigeres Zeugnis von den gegenwärtigen Bürgern ablegen, als von den Generationen der Menschen, die hier ihre letzte Ruhestätte fanden. Viel zu erzählen haben auch die chomutover Friedhöfe - Hauptfriedhof, Friedhof in Nová Ves (dt. Oberdorf) und Jüdischer Friedhof.

Annaberg-Buchholz

Scroll to top